Weiter zum Inhalt

Die Stadtverwaltung Kopenhagen verschlankt administrative Prozesse mit ServiceNow

Servicenow

Die Vision

1

Größter HR ServiceNow-Fall in Nordeuropa

2

Investition von ca. DKK 30 Mio. in das Projekt, das sich innerhalb von vier Jahren selbst tragen soll

3

Optimiertes Verwaltungssystem durch eine singuläre Plattform steigert die Effizienz von mehr als 47.000 Mitarbeitern mit mehr als 160.000 Fällen, die innerhalb des ersten Quartals verarbeitet wurden

Die Herausforderung

In der Stadt Kopenhagen leben mehr als eine halbe Million Menschen. Die Lokalregierung hatte Probleme bei der Abwicklung von Verwaltungs- und internen Prozessen.

Die Stadtverwaltung Kopenhagen nutzte zuvor 100 Berichtsysteme, ein CRM-System und andere Integrationen und Automatisierungen, denen eine deutlich veraltete Strategie zugrunde lag.

Da sie an der Spitze der digitalen Entwicklung stehen und die sich ändernden Bedürfnisse der Mitarbeiter erfüllen wollte, lag es nun an Devoteam, eine Lösung zu finden, die all diese Prozesse verschlanken und auf einer Plattform vereinen würde.

Die Lösung

Als ein Elite ServiceNow-Partner fand Devoteam die perfekte Lösung in diesem agilen All-in-one Cloud-Managementsystem.

Die Integration von ServiceNow steigerte die Automatisierungen und Arbeitsverfahren mit dem Ergebnis, dass sich ein besserer Überblick über die Fälle und eine generell effektivere Verwaltung ergab.

Der Wandel

Einsatz eines modernisierten, maßgeschneiderten und intuitiven Systems, wobei 30 größere Verwaltungsprozesse installiert und automatisiert wurden

Implementierung einer agilen Cloud-Lösung, die zu einer jährlichen Kostenersparnis von 30 % bezüglich des IT-Systems der Verwaltung führte

Sicherung aller sensiblen Prozesse und Gewinn von 10 % an Ressourcen in den Fachbereichen

Unsere Zusammenarbeit mit Devoteam war hervorragend. Sie verfügen über extrem kompetente Entwickler, die sich selbst mit unserem Betrieb vertraut gemacht haben und uns so hinsichtlich der Spezifikationen der Anforderungen, die wir hatten, beraten konnten.