Weiter zum Inhalt

Microsoft Azure zur Verbesserung der Logistik und Auftragssteuerung eines führenden Automobilherstellers

Die Vision

1

Aufbau einer nachhaltigen Microsoft Azure Cloud-Architektur

2

Bereitstellung von Echtzeit-Bestandsdaten zu Fahrzeugen auf europaweiter Ebene

3

Erleichterung der Steuerung und Überwachung neuer Aufträge

Die Herausforderung

Das Unternehmen ist einer der weltweit bedeutendsten Automobilhersteller mit auf fünf Kontinente verteilten Werken und Niederlassungen.

Eine der größten Herausforderungen des Unternehmens bestand darin, sich auf hochgenaue Daten auf Basis von Echtzeit-Bestandsveränderungen verlassen zu können und Aufträge unabhängig vom Standort des Werks platzieren zu können. Das Wichtigste dabei war jedoch, dass Devoteam sicherstellen musste, dass sich das neue Tool an das bestehenden System für Logistik und Auftragssteuerung anbinden lässt.

Die Lösung

Dank der leistungsstarken Cloud-Technologie von Microsoft konnte Devoteam eine REST-API implementieren, welche die Konsistenz mit vorhandenen Tools aufrechterhielt. Die Wahl dieser Vorgehensweise war aufgrund der Rückwärtskompatibilität mit dem bestehenden AS400-System entscheidend.

Innerhalb von nur neun Monaten wurde mit der Lösung ein effizientes Tool bereitgestellt, das Vertriebs- und Kundendaten sammelt.

Der Wandel

Ein kundenorientierter Ansatz über einen Golden Record zu jedem Kunden

Verringerung des Zeitaufwands für die Bestandssteuerung unabhängig vom Werks- oder Niederlassungsstandort

Erfassung eines vereinheitlichten Satzes an Kundendaten über die unterschiedlichen Systeme hinweg